Carola Federspiel

Nutzerbiographie

Wer wir sind

Der Gemeinschaftsgarten der Lokalen Agenda Stuttgart Degerloch e.V., kurz Agenda-Garten, ist ein gemeinnütziger Verein, der Familien die Möglichkeit bietet, als Stadtmenschen Natur und Gemeinschaft nach einem nachhaltigen Konzept zu erleben. Er besteht seit dem Jahr 2002. Mitglieds-Familien zur Zeit: 29 Familien mit 25 Kindern bis 15 J .
Zweck des Agenda-Gartens ist die Erziehung und Bildung von Menschen jeden Alters zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. Durch praktische generationenübergreifende Zusammenarbeit im Garten soll insbesondere die Einsicht vermittelt werden, wie ökologische Anbauweise , ökonomische Vernunft und soziale Werte zusammenhängen.
Als Großstädter wollen wir wieder lernen, naturverbunden in Gemeinschaft mit anderen zu leben. Wir wollen Klima und Jahreszeiten bewusst erleben, Luft, Boden und Wasser schonend behandeln und für die Tierwelt Überlebenschancen bereitstellen (Wurzelberg, Wildbienenkasten, Nisthilfen).
Ältere und Jüngere suchen den Austausch untereinander und mit Mitgliedern aus anderen Nationen.
Kinder sollen im Agenda-Garten ihren Bewegungsmangel ausgleichen und zu kreativem Spiel angeregt werden, aber auch Vertrauen entwickeln zur Zusammenarbeit mit Erwachsenen in der Pflege des Gartens. Kinderbedürfnisse sollen ernst genommen werden und Kinder sollen auch zu den Spielregeln des Gemeinschaftsgartens erzogen werden.
Die Leitgedanken des Agenda-Gartens entsprechen den Grundlinien des Umwelt-Erdgipfels 1992 in Rio de Janeiro: Nachhaltigkeit soll im gemeinschaftlichen Tun am Lebensort eingeübt werden.
Gerne laden wir auch Gäste oder Gruppen ein, diesen Weg mit uns zu gehen. So nutzt z.B. die Familiengruppe des schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Degerloch, den Garten regelmäßig für Feste, Lagerfeuer und Zeltübernachtungen und ist als Verein Mitglied des Agenda-Gartens. An regelmäßig stattfindenden Aktionstagen oder zu Festen ist der Garten für alle Besucher geöffnet. Kindergruppen können auf Anfrage den Garten zu Aktionen oder Projekten oder für Ihre Sommerfeste/Winterfeuer nutzen.
Ein Mitgliedbeitrag von 40 € pro Jahr und Familie (inkl. aller Kosten) ermöglicht auch einkommensschwachen Familien die Mitgliedschaft und Teilhabe am Gartenleben. Die Familiencard Stuttgart kann zur Zahlung des Beitrags verwendet werden.
Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.
Carola Federspiel ist seit 2018 1. Vorsitzende des Vereins.
Sie ist Kunsttherapeutin und ist als Sozialpädagogische Fachkraft an einer Stuttgarter Grundschule beschäftigt.
2016/2017 leitete Sie das Projekt 'Bau eines Wasser-Recycling-Spielplatzes' im Agendagarten. Die Planung zum Spielplatz lag ebenfalls in Ihrer Hand. Sie ist seit 10 Jahren Mitglied im Agendagarten und liebt es, verrückte Sachen zu bauen, am liebsten zusammen mit Kindern.

Eigene Projekte (1)
GartenKids 2.0 - Fit für die neue Generation

GartenKids 2.0 - Fit für die neue Generation

Der Gemeinschaftsgarten Degerloch macht sich fit für die neue Kindergeneration. Durch den Bau eines Wasser -Recycling-Spielplatzes 2016/17 hat der Verein viele neue Mitgliedsfamilien mit kleinen Kindern gewonnen. Die aus der Gründungszeit stammende Infrastruktur muss nun dringend erneuert werden: Schattenspender, Kinderspielhaus, Trinkwasserstelle. Gartenthemen, die Kinder ansprechen, nehmen wir neu in den Fokus. Mehr

Unterstützte Projekte (1)
GartenKids 2.0 - Fit für die neue Generation

GartenKids 2.0 - Fit für die neue Generation

Der Gemeinschaftsgarten Degerloch macht sich fit für die neue Kindergeneration. Durch den Bau eines Wasser -Recycling-Spielplatzes 2016/17 hat der Verein viele neue Mitgliedsfamilien mit kleinen Kindern gewonnen. Die aus der Gründungszeit stammende Infrastruktur muss nun dringend erneuert werden: Schattenspender, Kinderspielhaus, Trinkwasserstelle. Gartenthemen, die Kinder ansprechen, nehmen wir neu in den Fokus. Mehr

Aktivitäten (2)

30. Mai 2019, 10:47 Uhr

Wahnsinn, das Projekt GartenKids 2.0 - Fit für die neue Generation wurde mit 109,1 % erfolgreich finanziert.

2. April 2019, 11:47 Uhr

Es geht los! Das Projekt "GartenKids 2.0 - Fit für die neue Generation" ist aktiv und kann nun von euch unterstützt werden.