Projektübersicht

Die Kita Spatzennest wird in freier Trägerschaft als Verein geführt und ist jährlich auf Einnahmen angewiesen, um laufende Kosten zu decken und drigend notwendige Investitionen anzuschaffen.
Durch Corona sind geplante Aktivitäten zur Einnahme von zusätzlichen Geldern ersatzlos ausgefallen. In der Vereinskasse gibt es keine Rücklagen.

Kategorie: Soforthilfe Corona
Stichworte: Schorndorf, Kinder, Kindergarten, Spatzennest, Kita
Finanzierungs­zeitraum: 01.09.2020 08:32 Uhr - 30.10.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: September - Dezember 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch Cornona ist alles anders. Veranstaltungen fallen aus, die sonst jedes Jahr Einnahmequelle waren, um die dringlichsten Kosten und Investitionen abzudecken. Alle regulären Kosten, die für die Aufrechterhaltung des Kita-Geschehens erforderlich sind, laufen jedoch in voller Höhe weiter. Die Instandhaltung des Gebäudes und der Außenanlagen, Versicherungen, Gehälter der Fachkräfte etc.
Zudem ist das erhöhte Hygiene-Konzept eine Herausforderung, die auch finanziell zu spüren ist.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Kita Spatzennest e.V. ist als freier Träger selbständig verantwortlich für die Organisation des Kita-Geschehens als auch die finanzielle Verwaltung. Der Vereinsvorstand und besonders die Kita-Leitung bemühen sich um eine gewissenhafte Abwicklung aller anfallenden Themen. Die Erzieherinnen vor Ort leisten hervorragende Arbeit. Betreut werden maximal 15 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kita Spatzennest e.V. ist eine besondere Einrichtung. Ganz ohne viel Schnick-Schnack liegt hier der Fokus auf dem Kind. Ein Team aus engagierten Fachkräften mit großen Herzen nimmt sich viel Zeit für die Kinder und gestaltet die einzelnen Tage liebevoll.
Die kleine Gruppengröße von maximal 15 Kindern ermöglicht eine familiäre Atmosphäre. Die Räumlichkeiten - vorallem die Sanitären Einrichtungen - als auch der Garten im Hammerschlag in Schorndorf sind einfach gestaltet und in die Jahre gekommen. Dennoch versuchen wir mit einfachen Mitteln und Hilfe der Eltern defekte Dinge zu reparieren und weiter in Stand zu halten. Bisher gelingt und das ganz gut aber ohne die weitere Unterstützung wird es auch für uns eng.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gelder fließen ausschließlich in die Aufrechterhaltung des Kita-Alltags zur Deckung der laufenden Kosten und für die dringlichsten Investitionen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die vier engagierten Fachkräfte, die sich jeden Tag mit Hingabe um die kleinen Spatzen kümmern.
Alle Spatzen-Eltern.
Alle kleinen Spatzen der Kita.