Projektübersicht

Jugendtraining bei der SG Schorndorf

Kategorie: Breiten- und Spitzensport
Stichworte: Tischtennis, Trainingsroboter, Jugend
Finanzierungs­zeitraum: 03.07.2018 08:28 Uhr - 01.09.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die SG Schorndorf ist einer der größten Tischtennisvereine in Württemberg mit vielen Jugendlichen im Alter von 5 bis 17 Jahren. Beim Training ist es wichtig, dass möglichst viele Ballwechsel zustande kommen. Im Anfängerbereich ist dies jedoch selten gegeben und die Kinder sind mehr mit dem einsammeln der Bälle beschäftigt. Mit dem Trainingsroboter wird jeder Ball präzise platziert. Auch unsere Anfänger erreichen dabei ein Maximum an Ballkontakten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind primär alle Jugendlichen der Tischtennisabteilung der SG Schorndorf. Nach dem Jugendtraining kann der Roboter auch von den Aktiven genutzt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die SG Schorndorf möchte ihren Tischtennisnachwuchs über modernste Trainingsmethoden optimal fördern und sie zu guten Athleten ausbilden. Unsere acht Aktiven-Mannschaften benötigen fortlaufend jugendlichen Nachwuchs – sowohl im Spitzen- als auch im Breitensport. Mit ihrer Spende helfen sie uns den Tischtennissport in Schorndorf lebendig zu halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir kaufen einen Trainingsroboter inklusive Zubehör wie Umrandungen, Aufbewahrungstasche, Kinderschläger und Bälle.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Hauptvereins sowie die Abteilungs.- und Jugendleitung der Tischtennisabteilung.