Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Beschaffung von 2 Rettungsfallschirmen.
Zur Sicherheit werden alle Segelflugzeuge in unserem Verein mit Rettungsfallschirmen geflogen. Diese haben eine maximale Betriebsdauer von 20 Jahren. Danach müssen sie aufgrund von Alterungsprozessen in den Leinen und Kappen durch neue ersetzt werden.

Kategorie: Breiten- und Spitzensport
Stichworte: Rettungsfallschirm, Fliegergruppe, Fellbach, Segelflug, Fallschirm
Finanzierungs­zeitraum: 02.09.2019 09:50 Uhr - 30.10.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sept.-Okt. 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Rettungsfallschirme können Leben retten. Deshalb sind bei der Fliegergruppe Fellbach alle Segelflugzeuge mit Rettungsfallschirmen ausgestattet. Selbst in der Flugausbildung werden bei jedem Schulungsflug Fallschirme angelegt. Wie wichtig dies ist, zeigt ein Unfall aus dem Jahr 2018 bei dem sich nach einer Kollision in der Luft alle drei Insassen mit ihrem Fallschirm retten konnten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Für die Fliegergruppe Fellbach ist es wichtig alle Segelflugzeuge mit geeigneten und zugelassenen Ausrüstungsgegenständen zu betreiben. Dies erzeugt bei den Piloten ein gutes Gefühl und maximale Sicherheit.
Unsere Flugschüler lernen schon bei der Flugausbildung den sicheren Umgang mit dem Rettungsfallschirm.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Diese Anschaffung dient im Notfall der Rettung von Menschenleben. Davon profitieren unsere Flugschüler, unsere Fluggäste und alle unsere Piloten.
Als Verein sind wir durch solche wiederkehrende Ausgaben immer wieder von Neuem vor große finanzielle Herausforderungen gestellt. Um weiter zu sehr günstigen Konditionen eine komplette Flugausbildung anbieten zu können, sind wir immer wieder auf Unterstützer angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden zwei Rettungsfallschirme angeschafft. Diese haben eine Betriebszeit von 20 Jahren und werden jedes Jahr von einem Prüfer sorgfältig geprüft und neu gepackt.
Bei einer Überfinanzierung soll das zusätzliche Geld in die Beschaffung von 2 neuen Schleppseilen aus Kunststoff für unsere Startwinde fließen. Diese sollen die alten Stahlschleppseile ersetzen. Kunststoffseile haben gegenüber den Stahlseilen große Vorteile.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Fliegergruppe Fellbach ist ein gemeinnütziger Verein mit 5 Flugzeugen. Zwei doppelsitzige und zwei einsitzige Segelflugzeuge, sowie ein Motorsegler. Aktuell bilden wir sechs Flugschüler mit vier ehrenamtlichen Fluglehrern sowohl in Praxis als auch Theorie aus. Unser Flugplatz "Bartholomä" liegt auf der schönen schwäbischen Ostalb. Von Fellbach aus in ca. 50 min. zu erreichen. Der Verein finanziert sich im Wesentlichen durch Heimarbeit, Fluggebühren, Mitgliedsbeiträgen und Zuwendungen. Ziel unserer Jugendarbeit ist es, den Jugendlichen ab 14 Jahren, eine gute und günstige Möglichkeit zum Erwerb der Pilotenlizenz zu bieten. Eigenleistungen bei Wartung und Pflege der Flugzeuge und der Seilwinde vermitteln unseren Jugendlichen ein gutes technisches Wissen und fördern die kameradschaftliche und verlässliche Zusammenarbeit. Wir stehen für eine sinnvolle Freizeit im Einklang mit der Natur und wirken damit dem Trend der verstärkten Mediennutzung entgegen.
Näheres zum Verein unter: www.fliegergruppe-fellbach.de